Der Schatz im Silberseee – Willkommen bei Karl May

Hier, an den Plitwitzer Seen wurde die Geschichte Winnetous  zu Teilen verfilmt.

Da ich mich nicht entscheiden konnte gibt es etwas mehr Bilder als sonst, da ich den Beitrag nicht teilen wollte.  Leider waren nur die oberen Seen zugänglich, da das Wasser sehr hoch stand, wodurch hier die Wege bis knöcheltief überflutet waren, die unteren Seen aber gar nicht zugänglich waren.

 

Ich konnte mich nicht entscheiden, ob und wie stark ich diese Bilder bearbeiten solle. Einige sind bearbeitet andere gar nicht. Ich wüsste gerne, was euch besser gefällt.

 

20140903_1205

 

20140903_1230-2

20140903_1236

20140903_1243

20140903_1248

20140903_1248-2

20140903_1249

 

 

Nachtrag: Meine Klassenkameradinnen Jeannin und Anki (bilderlabor.blogspot.com)waren so nett, mir zwei Bilder von mir bei der Photoexpedition an den Seen zu schicken:

20140903_1212 20140903_1241

 

 

 

 

Krk – Kastell der Frankopanen

Bevor ich euch auf einen Rundgang über die Insel Krk mitnehme, möchte ich euch das Frankopanenkastell in der Stadt Krk zeigen.

Das Kastell wurde von der kroatischen Fürstenfamilie der Frankopanen im 12. und 13. Jahrhundert errichtet.

Von oben aus hat man einen Guten Blick aus Meer und auf die Marienkathedrale. Leider war das Wetter nicht so schön, wie im Reiseführer.

20140902_0958 20140902_1003 20140902_1004 20140902_1005 20140902_1008 20140902_1010 20140902_1014

 

 

 

20140902_1015

Schiffe: Dienstag in Laboe

Endlich ist es soweit: Ich habe ein paar Schiffsbilder für euch. Aber nicht aus meinem Archiv. Da diese Woche die Vormann Jantzen, einer der Rettungskreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, zusätzlich zur Berlin in Laboe war, musste ich unbedingt ein paar neue Photos machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Waldspaziergang

Ich weiß, dass ihr auf die versprochenen Schiffe wartet, aber zunächst habe ich für euch Bilder von heute. Ich war mit Hauke von Onyx studios im Schlosswald unterwegs.

Mit diesem Portrait wünsche ich ihm eine gute Reise, da er für ein Jahr nach England geht. Was er da erlebt, erzählt er hier.

 

Gemeinsam waren wir auf der Suche nach Pflanzen und Tieren, Wasser und Steinen. 

 

 

 

 

 

 

 

Zwei Stunden dauerte der Wechsel zwischen Sonne und Regen, der uns abwechslungsreiche Bild- und Lichtsituationen bot, aber leider weniger Lichtstärke.

Ich hoffe, wir bekommen hier bald wieder richtig Sommer!