Magic letters – Eins

„Eins“ nannte Paleica als neues Stichwort.

Die Idee des „schwarzen Schafes“ kam mir ziemlich schnell.

Anders und ausgegrenzt, oder in die Ecke gedrängt. Auch auf dem Spielbrett kommt das schon mal vor, dass da einer alleine dasteht:

Einss_Schach_(1_von_2)

Einss_Schach_(2_von_2)Hier noch einmal in schwarz-weiß-Nachbearbeitung. Welches Exemplar gefällt euch besser?

 

 

30 Gedanken zu „Magic letters – Eins“

  1. Hmmm. Wenn Du so fragst, dann gefällt mir das obere Bild besser. Die schwarze Figur ist ja schon schwarz – und durch den Kontrast zur Farbe kommt – meiner Meinung nach – die Einzelstellung besser heraus.
    viele Grüße
    Sylvia

    Antworten
  2. Das Bild ist klasse, Jakob.
    Eine tolle Idee zu dem Thema hervorragend umgesetzt.
    Durch den gewählten Fokus auf den hinten stehenden schwarzen Spielstein kommt unglaubliche Spannung ins Bild und macht seine starke Aussagekraft aus.

    Liebe Grüße
    Sonja

    Antworten
    • Danke sehr!
      Freut mich, dass dir die Idee gefällt. Bin immer wieder überrascht, wie gut Ideen ankommen, die ich um 21 Uhr habe und bis 22.30 Uhr dann umsetze.
      Die Schärfentiefe kam so durch eine echte Fiesheit zustande: 20mm, F4 und ND1000x dazu dann drei Blitze (jeweils volle Leistung) . Schön, dass dieser Aufbau den gewünschten Eindruck erzielt.

      Liebe Grüße
      Jakob

      Antworten
  3. Ach so, ich habe Deine Frage ganz vergessen zu beantworten.^^
    Mir gefällt das obere Bild auch besser. Zum einen finde ich auch, dass die Alleinstellung in Farbe besser zur Geltung kommt, zum anderen mag ich einfach die Wärme der Farben. Sie harmonieren sehr gut mit dem Motiv.

    Liebe Grüße
    Sonja

    Antworten
  4. Ja genau, Schach, da hätte mir meine Tochter bestimmt ein Foto beisteuern können. Sie spielt Schach.
    Dein Foto ist ne Wucht.
    Liebe Grüße Bärbel

    Antworten
    • Danke sehr!
      Liebe Grüße
      Jakob

      P.S.: Meine Disziplin ist eher das Skatspiel, sehr zum Leidwesen der Lehrkräfte.

      Antworten
  5. Das Thema sehr gut umgesetzt !
    Wenn ich wählen müsste, dann wäre mein Favorit das 2. Foto.
    Ich finde den S/W Effekt irgendwie so besonders !
    Grüßle

    Antworten
    • Vielen Dank für die Rückmeldung.
      Zunächst konnte ich mich nicht entscheiden, welche Variante ich besser finde, doch nachdem ich nun an einem anderen PC noch einmal beide sah, bin ich ausnahmsweise nicht mehr der Meinung, dass sw immer gut ist.

      Liebe Grüße
      Jakob

      Antworten
  6. Hallo Jakob, ich finde die erste Umsetzung auch besser gelungen! Die schwarz/weiße Version finde ich farblich nicht ganz ausgewogen und zu düster.

    LG Heike

    Antworten
  7. Wow tolles Bild! Mir gefällt das schwarz weiße einen kleinen Ticken besser, aber das andere ist auch klasse. Bei „eins“ wäre mir sowas wirklich nicht in den Sinn gekommen, tolle Idee!

    Antworten
    • Danke sehr. Das ist es, was ich an diesem Projekt mag, alle kommen auf Ideen, die ich nie erwartet habe.

      Liebe Grüße
      Jakob

      Antworten
  8. Tolle Idee zu dem Thema.

    Welches besser ist? Puhaaa… vielleicht, aber nur ein ganz klein wenig, in dem Fall mal das Bunte. Vermutlich weil es ja nicht quitschig bunt ist, es beschränkt sich ja auch auf Brauntöne.

    LG Thomas

    Antworten
  9. Hallo Jakob,
    genialer Einfall, gerade auf einem Schachbrett spielen einzeln stehende Figuren ja eine ganz besondere Rolle!
    Deine fotografische Umsetzung ist absolut gelungen und konsequent in der Gestaltung.
    Liebe Grüße
    moni

    Antworten
    • Danke sehr!
      Hoffentlich komme ich am Wochenende dazu, eure Beiträge alle anzusehen.
      Liebe Grüße
      Jakob

      Antworten
  10. Wirklich schön arrangiert und abgelichtet und zudem ein wunderbares Spiel mit der Tiefenschärfe.
    Ich bevorzuge die SW-Variante, denn erstens bin ich einfach ein SW-Fan und zweitens wählt man ja im Schach auch zwischen Schwarz und Weiß 😉

    Liebe Grüße
    Jörg

    Antworten
    • Vielen Dank für die Rückmeldung. eigentlich bin ich ja auch ein schwarz-weiß-Fan. NUr nachdem ich diese Ergebnisse mal auf zwei verschiedenen Bildschirmen sah, war ich ausnahmsweise von der Farbversion überzeugt.

      Liebe Grüße
      Jakob

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Jutta K. Antworten abbrechen