Kälte und Schlammwetter

Zehn Tage ists her, da wars hier klirrend kalt, was mich aber nicht abhielt, mit dem ersten Sonnenstrahl in die Stiefel zu steigen und loszuziehen:

20161114_0800

Morning has broken,
Morning has broken,
like the first morning.
like the first morning.

20161114_0815

Mitten in der Stadt – direkt bei mir um die Ecke, liegt dieser Baggersee am Rande einer Flussaue, Die Sonne ging zwar erst gegen acht auf, trotzdem war hier kein Mensch.

20161114_0820-2

Immer wieder finde ich es schön, die Sonne aufgehen zu sehen, es ist die schönste Tageszeit für Photos, finde ich. Meist weniger los, als beim Sonnenuntergang, Nebel überm Wasser…

20161114_0828

Auf dem Rückweg vom Morgenspaziergang traf ich noch den Freund hier an:

20161114_0852-3

Inzwischen ist es wieder wärmer – aber nicht unbedingt schöner – geworden:

20161120_0957
Morgengymnastik

20161120_1108-4

Erinnert ihr euch noch an die Krähe mit der Nuss? Der Eichelhäher gehört auch zu den Rabenvögeln, und der Futterneid ist genau so groß:20161120_1109-2

 

Auf der Lauer

Seit einiger Zeit haben wir hier auf dem Berg eine Wildkamera platziert.

Ein paar Eindrücke möchte ich euch gerne zeigen:

Ein Eichelhäher, zu den Rabenvögeln gehörend.
Ein Eichelhäher, zu den Rabenvögeln gehörend.

 

Fliegender Edelstein: Der EIsvogel
Fliegender Edelstein: Der Eisvogel

 

Wegen seiner Seltenheit Vogel des Jahres: Der Stieglitz.
Wegen seiner Seltenheit Vogel des Jahres: Der Stieglitz.

Links in der Wand sind Bruthöhlen, ich hoffe, bis zum Schlupf noch einiges zeigen zu können.