Landesgartenschau Eutin

Ich hinke mal wieder hinterher:

Vor einiger Zeit war ich in Eutin auf der Landesgartenschau und habe euch was mitgebracht:

20160529_1840

In Eutin fand die diesjährige Landesgartenschau Schleswig Holsteins statt. Was mich etwas erschreckte war die Tatsache, wie frisch die Blumen – obgleich einen Monat nach der Eröffnung waren, sie werden folglich ständig ausgewechselt.20160529_1844

20160529_1847-2

Der zunächst besichtigte Teil bestand primär aus großen Wildkräuterwiesen. Die habe ich auch draußen, das ist den Eintritt nicht wert.
20160529_1852

Dazwischen gewaltige Baumriesen, „antike“ Rokokko-Kuppeln.20160529_1857

20160529_1913-2

20160529_1917

20160529_1922-3

20160529_1933-5
Erdbeeren am Bauzaun…

Einige Ideen gefielen mir dagegen sehr gut: Mehrere Gartenbaufirmen stellten in kleinen Gärten ihre Konzeptideen vor. darunter ein Upcycling-Garten mit Reifen-Gras-Hockern, Tetrapacks und Wasserflaschen als Blumentöpfe usw.

20160529_1933
…Vertikal-Garten im Miniformat
20160529_2024
Hexenhäuschen

Besonders gut gefiel mir der Apotheker bzw. Hexengarten

 

Leider gibt es von diesem Spannenderen Teil eher weniger Aufnahmen, da es schon sehr spät am Abend war…

AB 18 Uhr gibt es ein vergünstigtes Feierabendticket bis zum Sonnenuntergang. Das lohnt sich wirklich. Intensives Licht, tolle Farbstimmung.

Spaziergänge durch die „Plöner Alpen“

Gleich geht die Sonne auf. Schnell aus den Federn und lasst uns sehen, was der Morgennebel freigibt!

Dahinten schimmert der kleine Plöner See.
Dahinten schimmert der kleine Plöner See.

 

Und dahinter noch: Schloss und Sankt Nikolai
Und dahinter noch: Schloss und Sankt Nikolai

 

Ein Bergfink hat sich verspätet.
Ein Bergfink hat sich verspätet, die Reise in den Süden wird wohl nichts mehr.

 

Das Licht malt den Plöner See in wunderbaren Farben an.
Das Licht malt den Plöner See in wunderbaren Farben an.

20160317_0754

 

Auch ein Gimpel-Männchen, auch genannt Dompfaff erfreut sich an der Morgensonne.
Auch ein Gimpel-Männchen, auch genannt Dompfaff erfreut sich an der Morgensonne.

So, jetzt erst mal zur Arbeit. Nachher geht noch mal los. Viele Veranstaltungen, Aufräumaktionen und mehr wollen geplant und umgesetzt werden.

Nach Feierabend machen wir noch eine kleine Runde.

Hinter dem Schilf: Enten jeder Färbung
Hinter dem Schilf: Enten jeder Färbung

Das letzte Abendlicht ist wunderbar für weitere Tier-Aufnahmen geeignet.

Und ein Amselhahn spielt mit uns verstecken.
Ein Amselhahn spielt mit uns Verstecken.

20160316_1737

20160316_1743-2

Herr Kleiber genießt die letzten Sonnenstrahlen.
Herr Kleiber genießt die letzten Sonnenstrahlen.

Frühling dringt in den Norden

„Frühling dringt in den Norden:“ Was das Fahrtenlied über Schweden und Norwegen erzählt (manche ordnen es auch den Weiten Kanadas zu) , beginnt in Schleswig Holstein auch gerade:

20160309_1548-2
„…Berg und Tal sind ein Blütenmeer geworden.“

Na ja, noch nicht ganz.

"Letztes Eis treibt auf dem Fluss."
„Letztes Eis treibt auf dem Fluss.“

als morgendlicher Hauch von Reif.

 

"Vogelwerben bietet dar / Die Geburt wie jedes Jahr.!
„Vogelwerben bietet dar / Die Geburt wie jedes Jahr.“

 

Der Grünfink über mir singt schon fleißig.

20160315_1750-5

20160315_1749-4

20160315_1656-6

20160309_1536Auch Meise, Graugans Haubentaucher und Buntspecht sind schon wieder zu Gange. Zu so frühem und kaltem Morgen sind sie wacher und schneller als ich.

"Elche steh’n in hellem Grün im Frühling hoch im Norden."
„Elche steh’n
in hellem Grün
im Frühling hoch im Norden.“

Na ja, die Elche werden wohl in meinem Traum bleiben müssen. Dennoch (der gerade deshalb) geistert mir dies Lied neben anderen öfters durch den Kopf. Ich träume von Norwegen. Diesen Sommer wirds vermutlich endlich klappen. ich freue mich jeden Tag auf Fjorde und Fjell.

Kleiner Berg-Spaziergang

Ich werde nicht müde, durch mein schönes Zuhause zu spazieren. Heute war endlich mal wieder Sonnenschein und ich habe in der Mittagspause schnell eine Runde gedreht:

Erste Knospen erzählen vom nahenden Frühling.
Erste Knospen erzählen vom nahenden Frühling.

 

Fast könnte man die Landschaft so mit Schweden, Norwegen oder Finnland verwechseln:
Fast könnte man die Landschaft so mit Schweden, Norwegen oder Finnland verwechseln:

 

Seen, bewaldete Inseln und eine kalt-klare Luft.
Seen, bewaldete Inseln und eine kalt-klare Luft.

Ich träume schon lange von einer (oder mehreren) Reisen in den hohen Norden, wie schon bei Schafis Aufgabe mit den Liedern (siehe hier) angedeutet. Mit etwas Glück wird dieser Traum diesen und /oder nächstem Sommer Wirklichkeit. Drückt mir die Daumen.

 

20160216-1333

 

Ein Erlenzeisig sucht in den Samen des Vorjahres etwas Essbares.
Ein Erlenzeisig sucht in den Samen des Vorjahres etwas Essbares.

 

Was glotzt du so, komischer Mensch?
Was glotzt du so, komischer Mensch?

 

Erste Schneeglöckchen blühen.
Erste Schneeglöckchen blühen.

 

Und zum Schluss: Schaf beim Sonnenbad.
Und zum Schluss: Schaf beim Sonnenbad.

 

Bitte entschuldigt meine lange Abwesenheit, mir fehlte oftmals durch die Arbeit mit der Kamera dann die Motivation, auch noch in der Freizeit loszuziehen, Bilder zu machen und zu bearbeiten.

Was dazu kommt, ist die „Umgebung“ meines Blogs: Ich hatte angefangen zu bloggen, weil ich u.a. auf Diskussionen, Tipps und qualifizierten Austausch unter Photographen hoffte.

Liest hier keiner mehr, oder habt ihr alle keine Lust, zu kommentieren?

 

 

 

Hier bin ich wieder – Winterspaziergang

Entschuldigt die lange Auszeit. ich war von Unlust geplagt und grübelte über ein Aufgeben des Blogs nach. Aber heute morgen schneite es und als dann die Sonne auch noch herauskam, musste ich einfach einen kleinen Winterspaziergang machen. Kommt ihr mit?

 

Es hat geschneit - auf Brennholz und Pilze vor der Haustür.
Es hat geschneit – auf Brennholz und Pilze vor der Haustür.

 

Begleitet mich doch auf einen Winterspaziergang über den schönen Koppelsberg.
Begleitet mich doch auf einen Winterspaziergang über den schönen Koppelsberg.

 

Ganz klar ist das Wasser unten am großen Plöner See.
Ganz klar ist das Wasser unten am großen Plöner See.

 

Mächtige Bäume halten den Steilhang über dem Seeufer fest.
Mächtige Bäume halten den Steilhang über dem Seeufer fest.

 

Lebende und tote
Lebende und tote

 

Wie wärs mit einem Feurerchen?
Wie wärs mit einem Feurerchen?

 

Noch einmal einen Blick über den Plöner See schweifen lassen. Der Stein da vorn, der mit der Schneehaube, der erinnert mich an meine Lieblings-Weihnachtskekse bei meiner Mutter. Sonst nannte ich die immer "zugeschneite Maulwurfshügel".
Noch einmal einen Blick über den Plöner See schweifen lassen. Der Stein da vorn, der mit der Schneehaube, der erinnert mich an meine Lieblings-Weihnachtskekse bei meiner Mutter. Sonst nannte ich die immer „zugeschneite Maulwurfshügel“.

 

Werfen wir drinnen noch einen Blick aus dem Fenster: So sieht schmelzender Schnee aus der Nähe aus.
Werfen wir drinnen noch einen Blick aus dem Fenster: So sieht schmelzender Schnee aus der Nähe aus.

 

Noch ein Bild! Bevor die Sonne verschwindet... wagen wir es noch kurz, ...
Noch ein Bild! Bevor die Sonne verschwindet… wagen wir es noch kurz, …

 

Das Fenster zu öffnen.
Das Fenster zu öffnen.

 

Und dahinten: Das alte Gutshaus. Da war ich immer mit Konfirmanden zu Gast, bevor ich hier Anwohner wurde.
Und dahinten: Das alte Gutshaus. Da war ich immer mit Konfirmanden zu Gast, bevor ich hier Anwohner wurde.

 

Eine gute Nacht wünsch ich euch! Die frische Luft hat euch bestimmt ermüdet. Schlaft gut!
Eine gute Nacht wünsch ich euch! Die frische Luft hat euch bestimmt ermüdet. Schlaft gut!

 

Abend am Koppelsberg

Länger habe ich mich jetzt nicht gemeldet. Heute bin ich aber wieder da. Einen kleinen Abendspaziergang über den Koppelsberg hab ich vor. Kommt ihr mit?

20150915_1816-2

Lasst uns erst noch schnell einen Blick in die Kapelle werfen.

20150915_1819

Toll spielt das Abendlicht mit dem Raum.

 

Kurz wolln wir aber noch runter zum See gehn. Da unten ist er:20150920_1853

Hier gehts lang. schaut mal, was für gewaltige Buchen hier am Hang stehn:

20150920_1855-2

 

So. da wären wir auch schon:

20150920_1901-3

20150920_1902-2

 

20150920_1906

Mitfahren müsste man jetzt können…

 

Nun, Gute Nacht!

Magic Letters schwarz-weiß

So, den Kampf gegen die Computerviren hab ich noch nicht beendet, da gibts schon die nächste Aufgabe von Paleica. vielleicht schaff ich’s dies mal ja, die anderen Beiträge anzuschauen.

 

„schwarz-weiß“ lautet die Aufgabe. zuerst fiel mir dabei ein Farbbild ein, das ich vor einem guten Jahr geschossen habe:

Schwarz-weiß gedacht?
Schwarz-weiß gedacht?

 

Gut, versuchen wir mal, ein schwarz-weiß-Bild draus zu machen:

Schwarz-weiß gedacht?
Schwarz-weiß gedacht? II

 

 

Na gut, ich habe auch noch ein richtiges SW-Bild für euch:

 

20150914_1905-4

 

Den ganzen Tag hats gestern geregnet. Kurz vor Sonnenuntergang kam doch noch mal die Sonne. also schnell zum See. Dort rollte diese gewaltige Böenwalze heran.

 

 

Hier hat Paleice die Aufgabe gestellt.

Und hier gehts zum Überblick über meine Beiträge.