Magic Letters „oben“ – Bremerhaven

Mal wieder ein Volltreffer, liebe Paleica! Kaum bin ich auf dem Aussichtsturm gewesen, so steht das Thema „oben“ fest. Ei Totalausfall des Laptops hielt mich leider von einem Posting ab. Daher gibts jetzt Bremerhaven von oben.

Hoch oben auf dem Atlantic-Hotel in Bremerhaven befindet sich eine Aussichtsplattform. n über 70m Höhe über dem Meeresspiegel bietet sich eine fantastische Aussicht über Bremerhaven.
Verstrebungen an der Aussichtsplattform am Hotel

Hoch oben auf dem Atlantic-Hotel in Bremerhaven befindet sich eine Aussichtsplattform. In bis zu 86m Höhe über dem Meeresspiegel bietet sich eine fantastische Aussicht über Bremerhaven.

Die Weser (oben rechts)  hat als Tidengewässer einen Höhenunterschied von bis zu 4m. Damit dieser im neuen Sportboothafen nicht so unangenehm spürbar ist, liegt das Hafenbecken hinter einer Schleuse.
Sportboothafen, Zoo am Meer und ein paar Museumsschiffe im Vordergrund

Die Weser (oben rechts) hat als Tidengewässer einen Höhenunterschied von bis zu 4m. Damit dieser im neuen Sportboothafen nicht so unangenehm spürbar ist, liegt das Hafenbecken hinter einer Schleuse.

Von oben lässt sich einiges erkennen, was man in der Nähe der Wasseroberfläche eher schwerer wahrnimmt.  Daher schauen wir uns mal ein bisschen um.

20150718_1211
„Zoo am Meer“ und Schlepper im und am Gezeitenstrom der Wesermündung.
20150718_1212
Weseraufwärts: Schiffe und riesige Wolken-Schatten
20150718_1214
Im Hafen des Schifffahrtsmuseum: Die „Seute Deern“

Fest als Restaurantschiff verankert liegt die „Seute Deern“ in Schifffahrtsmuseum. Der hölzerne Frachter von über 50m Länge fuhr als viermastiger Schoner Holz über den Atlantik. Nach dem merkwürdigen  verschwinden des Kapitäns während der Fahrt wurde das Schiff verkauft und zur Bark umgebaut.

20150718_1217-2
Klappbrücke für die Hafenbahn, aus einer Zeit, in der hier noch Güterhafen war.
20150718_1220-3
Auch ein paar Segler sieht man von oben.
20150718_1225-3
Da will einer noch weiter nach oben.
20150718_1226
Hier schauen wir von oben zu, wie ein Lotse nach oben, auf den Frachter klettert.

20150718_1231

20150718_1233
Das Hauptgebäude des Zoos am Meer.
20150718_1236-2
Sogar einen amerikanischen Straßenschlitten kann man sehen.

Verlassen wir das Atlantic-Hotel und ändern wir die Blickrichtung von „von oben“ auf „nach oben“

20150718_1409

20150718_1416-3
Besanmast der „Seute Deern“

 

Der Blick nach oben schadete beim Segeln nie. Wie stehen die Segel? Von wo kommt der Wind? Wie sehen die Wolken aus?

Nach den Sternen navigiert keiner mehr, auch schon zur aktiven Zeit dieser Bark nicht mehr. Mit Jakobsstab und Sextant  wurde aber die „Sonne geschossen“, der Winkel zwischen Horizont und Sonne oder bestimmten Sternen bestimmt. Zusamen mit einer genauen Zeitangabe konnte man daraus die exakte Position errechnen, so wie wir heute per GPS.

20150718_1414
Hier wurde auch regelmäßig nach oben geschaut. Die Navigationsbude der „Seute Deern“.

 

 

Nachtrag: Hier gibts alle Projektbeiträge von mir und hier die Aufgabenstellung von Paleica.

14 Gedanken zu “Magic Letters „oben“ – Bremerhaven

  1. Wenn Du einfach nur auf einen Turm kletterst um u.a. die Schatten der Wolken auf dem Wasser einzufangen, muss ich eben fliegen. Beides bietet tolle Perspektiven und schöne Bilder. Danke für Deinen Ausblick 😉
    LG Jan

    • Danke sehr. Ich habe es mir noch einfacher gemacht: Den Großteil des Kletterns hat der Fahrstuhl für mich übernommen.

      Liebe Grüße
      Jakob

  2. Hi Jakob
    Erst wollte ich schreiben…. Der Mast von unten gefällt mir am besten. Aber eigentlich ist es das Rettungsboot. Beide Bilder sind Top aber das Boot etwas mehr für mich.

    • Ja, klein aber fein dieser Zoo! Findest du ihn in meinen Bildern?
      Besten Dank und liebe Grüße
      Jakob

    • Danke sehr. Ich kann diese Sichtweise jedem nur empfehlen.
      gibt auch nen Aufzug 😉

      Liebe Grüße
      Jakob

Schreibe einen Kommentar